News 

 

 

Familienunternehmen mit Zukunft 

 

Quelle: http://www.bvse.de/2/6004/Familienunternehmen_mit_Zukunft

 

28.11.2012

Wenn der Vater mit dem Sohne…

 

Laupheim. Entsorgungsmanagement ist das Spezialgebiet von Arthur Burry. Mit seinem eigenen Unternehmen engagiert sich der drahtige 62- jährige seit 2002 in der Entsorgungsbranche. Kein leichtes Unterfangen, wie er berichtet, denn es herrscht harter Wettbewerb und gerade die Großkonzerne „machen Druck“. 

Der ausgewiesene Entsorgungsexperte ist seit über 30 Jahren in der Abfallwirtschaft tätig, zuletzt als Betriebsleiter. „Es kam für mich dann der Zeitpunkt, wo ich mein Know-how und meine Erfahrungen eigenverantwortlich gestalten wollte. Der Schritt in die Unabhängigkeit und damit in die Selbstständigkeit war zwar nicht leicht, aber bereut habe ich ihn noch nie“, erläutert er seine Motivation, ein eigenes Unternehmen zu gründen.






v.l.n.r.: Jörg Lacher, Geschäftsführer der bvse-Entsor-
gergemeinschaft, Frank Burry, Arthur Burry

Von dieser Begeisterung hat sich inzwischen auch sein Sohn Frank anstecken lassen. Frank Burry schlug nach der Schule zuerst einmal einen ganz anderen Weg ein. Hatte nichts mit Entsorgung oder Sekundärrohstoff-handel zu tun, sondern war in der Metall-Branche tätig.

Doch dann reizte es den gelernten Industriekaufmann und Industriefachwirt, in das Unternehmen des Vaters einzusteigen.  „Das war für mich immer eine Option und ich bin froh, den Schritt gemacht zu haben“, erzählt Frank Burry. Er räumt allerdings ein, dass die berufliche Zusammenarbeit mit dem eigenen Vater anfangs „sehr ungewohnt“ war. „Nach einer Weile jedoch hat es gepasst!“

Dazu beigetragen hat die Möglichkeit, nun eigenverantwortlich „seine Bereiche“ zu betreuen und das eigene Fachwissen in das Unternehmen einzubringen. Egal ob Disposition, Faktura oder das Führen des Betriebstagebuches, die Motivation und der Spaß an der Arbeit stehen für ihn im Vordergrund. „Ganz besonders“, so Frank Burry, „wenn man die Möglichkeit hat, neue Wege zu gehen und die eigenen Ideen auch selbst umzusetzen“, wie beispielsweise die neue Internetseite des Familienunternehmens, die er betreut.

Die Weichen für die Zukunft des Unternehmens Arthur Burry Entsorgungsmanagement sind also gestellt. Der Handel mit Industrie-, Gewerbe- und Gummiabfällen bietet dem langjährigen bvse-Entsorgungsfachbetrieb dabei eine solide Grundlage.

 Auch für das nächste Jahr lässt sich Arthur Burry nicht von Negativ-Meldungen über eine schwächelnde Konjunktur beeindrucken. „Wir arbeiten zuverlässig und kundennah, reagieren flexibel und achten auf eine qualitativ einwandfreie Auftragsabwicklung. Das schätzen unsere Geschäftspartner und darauf können sie auch in Zukunft vertrauen“, betont Arthur Burry.